weiterführende Übungen


Hier noch ein paar Gedanken, wie man die in dieser Übung erarbeiteten Elemente und Aspekte weiterführen kann.

Arbeit mit den 'schwierigen' Aspekten

Wenn bei der Visualisierung ein oder mehrere Aspekte Probleme bereitet haben, ist es eventuell lohnenswert gezielt mit diesen noch einmal zu arbeiten.

Warum bereiten gerade diese Aspekte Deiner Begeisterung Probleme?

Oder ist es die Kombination bestimmter Aspekte, die schwierigkeiten macht? Ist es vielleicht eine Unvereinbarkeit von zwei widersprüchlichen Aspekten?

Einbringen von Deiner Realität in Deine Visualisierung

In der Visualisierung hast Du Dir eventuell eine 'Traum'-Situation erschaffen, die die Aspekte Deiner Begeisterung symbolisiert. Diese Situation im Alltag immer wieder mal in Erinnerung zu rufen kann Dir viel Kraft geben.

Eine weiterführende Übung könnte folgendermaßen aussehen: Visualisiere wieder Deine Aspekte und und rufe die von ihnen erzeuge Szene herrauf. Konzentriere Dich auf die begeisternde Stimmung, auf die positive Energie. Nun versuche vorsichtig bestimmte Dinge aus Deinem alltäglichen Leben in diese Szene zu holen. Beginne ganz behutsam und klein. Beobachte, wie sich das Ding (Person, Eindruck etc.) verändert, oder wie sich Deine Szene verändert. Wenn die Begeisterung schwächer zu werden droht, entferen es wieder. So kannst Du immer wieder bestimmte Aspekte Deines alltäglichen Lebens 'testen'. Wenn etwas einen besonders starken Einfluss (positiv oder negativ) auf Deine Szene hat, so notiere Dir das.

Diese Übung kannst Du auch mit neuen Dingen oder anstehenden Entscheidungen in Deinem Leben machen.

Arbei mit negativen Aspekten

In manchen Fällen kann es ratsam sein auch mit negativen Aspekten zu arbeiten. Oft gibt es bestimmte Aspekte, die unsere Begeisterung schmälern oder vergiften. Eine solche Beschäftigung mit Blockaden und Ängsten muß aber immer mit positiver Arbeit aufgewogen werden und ist alleine oder ohne erfahrene Hilfe oft nur schwer zu beherrschen. Eine Beschäftigung mit negativen Aspekten sollte daher einem intesiv Workshop unter Anleitung vorbehalten sein.


<<Visualisierung | Was ist das hier?>>


alles Bild, Text und Tonmaterial ist © Martin Spernau, Verwendung und Reproduktion erfordert die Zustimmung des Authors

Martin Spernau
© 1994-2017


amazon.de Wunschliste

Facebook me!
Google+

Google

powered by Traumtank