Projekte


Einige Web-Projekte, die auf mein (Freizeit) Konto gehen:

http://traumwind.EditThisPage.com

Hier spreche ich Englisch...
Außerdem erforsche ich hier die unglaublichen Möglichkeiten von Manila.

Diskussions-Forum etc.
Außerdem bin ich hier ein aktiver Teil einer immer größer werdenden Gemeinde von 'Webloggern'. Fast täglicher Austausch von Nachrichten technischer, kultureller und auch persönlicher Natur. Diskussionen über Dinge die mich und Andere bewegen.

Für diese Seiten habe ich auch eine einfache Zugriffsstatistik in PHP implementiert.

phpYamc

Y(et) a(nother) M(anila) c(lone) in PHP
genau genommen scheint phpYamc derzeit der einzige Versuch Manila zu clonen, aber...

Mein Versuch einen Teil der Manila Funktionalität in PHP nachzubilden.
  • Edittierbar über Webbrowser
  • Membership-System mit gestuften Rechten.
    Nur Mitglieder können Nachrichten erstellen, und nur der Autor einer Nachricht kann sie editieren/ändern/löschen
    'Editors' können weitergehende Funktionen ausführen wie die 'SiteStructure' (s.unten) ändern, Nachrichten anderer Mitglieder editieren etc.
  • auf Plug-Ins beruhende Architektur.
    Jede Funktion kann durch Austausch einzeler Scripte erweitert, angepaßt, weggelassen werden daher ist dieses System grundsätzlich sehr leicht an viele Aufgaben anpaßbar
  • Dieses Sytem verzichtet bewußt auf eine Datenbank (wie MySQL) zur Speicherung der Elemente. Das geschiet aus folgenden Überlegungen:
    • Leichte unproblematische Installation des Systems und von Einzelteilen per FTP-Upload
    • Auf ISP-Webspace Accounts ist oft keine MySQL DB vorhanden, oder das Setup würde zuviel an Fachwissen erfordern
    • phpYamc ist als einfache aber flexible Lösung gedacht
  • Trennung von Fom und Inhalt
    durch Templates, d.h. man kann das Aussehen der Seiten (und auch von Seitenelementen) durch Editieren von Templates beeinflussen. Dabei sind grundsätzlich beliebig viele Templates denkbar, auch eine Auswahl des Templates abhängig vom jeweiligen Request (Browser-Typ, URL-Parameter) ist leicht zu implementieren
  • Virtuelle URLs
    Ein und dieselbe Nachricht/Seite etc. kann an verschiedenen Stellen der Site auftauchen. Das Grundelement ist immer eine 'Message', mit einer eindeutigen ID (Nummer). Über die 'SiteStructure' kann nun jeder dieser Messages eine oder mehrere URLs zugewiesen werden, ohne daß server-seitig ein Ordner oder ähnliches erstellt werden muß.
    z.B.: die Msg 3 wird hier zu finden sein: /msgViewer$3 oder auch hier: /FAQ
  • 'safe Macros'
    in Nachrichten lassen sich 'Macros' einbetten, die gewisse Funktionen ausführen (andere Nachrichten einbetten, die Zeit anzeigen Autor einer NAchricht anzeigen etc.) - Dies sind aus Sicherheitsgründen keine PHP Befehle, sondern spezielle 'handlers', die der Admin freigeben/erzeugen kann

Im Moment - aus Zeitgründen - mehr ein 'Proof of Concept', aber schon durchaus benutzbar.

eine live Version kann man hier in Aktion sehen

http://totempole.EditThisPage.com

die Web-Site meiner Frau, Sandra.
Hautaugenmerk hier war eine ganz schlichte, einfache und übersichtliche Seite zu gestalten. Mit Diskussions-forum und allen Extras natürlich!

http://www.stadtmaus.de

StadtverFührungen in und um Regensburg
...sagt dem Hubi einen schönen Gruß von mir!

die Gestaltung dieser Seiten liegt nicht länger in meiner Hand, aber noch kann man mein Design hier bewundern!

und meine uralte AOL-Seite: http://members.aol.com/MSpernau


alles Bild, Text und Tonmaterial ist © Martin Spernau, Verwendung und Reproduktion erfordert die Zustimmung des Authors

Martin Spernau
© 1994-2017


amazon.de Wunschliste

Facebook me!
Google+

Google

powered by Traumtank